RÄMLERS – SIT 37 JAHR UNDERWÄGS…

Rock and Roll aus dem Glarnerland

Jeder kennt sie, det wo jede jede kännt. Jene 37-jährige Band, die krank macht – heimwehkrank, mit Liedern zum Mitsingen, die mitten ins Herz treffen, mit Melodien zum Träumen, gepaart mit Inhalten, die in Bildern vor Augen nochmalig ablaufen, weil sie jeder schon irgend einmal erlebt hat.

Der wilde Haufen genusssüchtiger Tonangeber gilt als Kulturgut. Und die Musiker, das pfeifen die Spatzen von den Dächern, als schräge Vögel. Nicht nur, weil sie Ramsch wie Fensterläden oder Garderobenständer zum Klingen bringen, auch, weil die einstige Gugge ihre Feste feiert, wie sie gerade nicht fallen. Zelebriert wird das 30-jährige Bestehen im 31sten Jahr. Und: 13 Jahre nach ihrer letzten CD veröffentlicht die Band ihre Neueste.

Dass es die Rämlers draufhaben, weiss nicht nur der Ohrwurm, der einem ins Gehör schleicht, wenn man in die neuen Songs reinhört, welche die buntesten Stilrichtungen vereinen. Die CD beinhaltet abermals ein paar Lobgesänge aufs Glarnerland. Und beantwortet selbst die Frage, wem der schönste Alpenfjord der Welt gehört. Die Rämlers singen es, tauchen ein in den Klöntalersee. Dies mit Herzblut, so wie man sich es eben von einem Glarner mit Liib und Seel gewohnt ist.

Für Speisen & Trank ist mit hofeigenen Produkten gesorgt und für die Anreise dient ein Extra-Schiff von Unterterzen nach Quinten.

29. August 2020 19:00 – 23.00

Türöffnung um 17:00


Organisatorisches

Tickets kaufen
Ein Ticket kostet CHF 55 und beinhaltet den Schiffstransfer von Unterterzen nach Quinten und zurück plus den Eintritt zum Poetry Slam Festival.
Nicht inklusive sind die Verpflegung vor Ort und die individuelle Anreise nach Unterterzen.
Es wird keine Abendkasse geben – Tickets sind nur im Vorverkauf unter www.viniculturacadonau.ch erhältlich.

Unterkunft
Unterkünfte vor Ort können unter Tremondi gebucht werden.

Es besteht auch die Möglichkeit ein Zelt oder einer Übernachtung auf dem Heustock mit Frühstücksbuffet. Anmeldungen unter cadonau@vini-cultura.ch

Sonstiges

  • Für ältere Leute etc. werden wenige Sitzplätze vorhanden sein.
  • Bei Schlechtwetter wird der Event überdacht sein.

Ablauf
Die Veranstaltungen startet in Unterterzen (viele Parkmöglichkeiten & ÖV Anschluss), wo die Gäste gegen Vorweisung des Tickets mit einem Extra-Schiff nach Quinten gefahren werden. Nach einem 15-minütigen Fussmarsch vom Hafen erreicht das Publikum die Eventbühne mitten im wunderbar gelegenen Weinberg. Auf dem Festgelände können sich die Gäste mit hofeigenen kulinarischen Köstlichkeiten verpflegen. Nach der Vorführung werden die Gäste wieder mit dem Extra-Schiff nach Unterterzen zurückgebracht (auf die ÖV abgestimmt).

17:22 Uhr Ankunft Züge aus Zürich & St. Gallen in Unterterzen
17:30 Uhr Abfahrt Schiff von Unterterzen nach Quinten
17:45 Uhr Ankunft Quinten & Fussmarsch* zum Festgelände ca. 10min
22.30 Uhr Ende Veranstaltung und Fussmarsch zurück zum Hafen Quinten
23.00 Uhr Ankunft Schiff in Unterterzen
23.16 Uhr Zug nach Zürich / 23.41 Uhr Zug nach St. Gallen

*bei Handicap kann Transport zum Festivalgelände mit Traktor erfolgen (auf Anmeldung)

Bei Fragen:
Hanspeter Cadonau
Tel. 079 321 40 65
cadonau@vini-cultura.ch