Kleintheater-Bühne Quinten: E Härde Vire in Quinten

Slam Poetry, Lesung und absurdes Kabarett am Walensee

Während viele in den Wochen des Lockdowns wohl damit beschäftigt waren, ihre gehamsterten Pastavorräte weg zu kochen und Toilettenpapier-Origami zu falten, haben Dominik Muheim und Valerio Moser viel Pasta gegessen und das Toilettenpapier zum Schreiben benutzt. Entstanden ist ein Sammelsurium skuriler Beobachtungen, Geschichten und Gedanken aus der Zeit der Selbstisolation, die wir hiermit mit euch teilen.

„E Härde Vire“ ist in diesem Sinne eine psychohygienische Massnahme zweier Kreativköpfe; ein unterhaltsames Ordnen dieser neuen kollektiven Erfahrung; ein gemeinsames Revue-passieren-Lassen, was uns allen passiert ist.

18. Juli 2020 19:00 – 20:30

Türöffnung um 17:00


Organisatorisches

Tickets kaufen
Ein Ticket kostet CHF 55 und beinhaltet den Schiffstransfer von Unterterzen nach Quinten und zurück plus den Eintritt zum Poetry Slam Festival.
Nicht inklusive sind die Verpflegung vor Ort und die individuelle Anreise nach Unterterzen.
Es wird keine Abendkasse geben – Tickets sind nur im Vorverkauf unter www.viniculturacadonau.ch erhältlich.

Unterkunft
Unterkünfte vor Ort können unter Tremondi gebucht werden.

Es besteht auch die Möglichkeit ein Zelt oder einer Übernachtung auf dem Heustock mit Frühstücksbuffet. Anmeldungen unter cadonau@vini-cultura.ch

Sonstiges

  • Für ältere Leute etc. werden wenige Sitzplätze vorhanden sein.
  • Bei Schlechtwetter wird der Event überdacht sein.

Ablauf
Die Veranstaltungen startet in Unterterzen (viele Parkmöglichkeiten & ÖV Anschluss), wo die Gäste gegen Vorweisung des Tickets mit einem Extra-Schiff nach Quinten gefahren werden. Nach einem 15-minütigen Fussmarsch vom Hafen erreicht das Publikum die Eventbühne mitten im wunderbar gelegenen Weinberg. Auf dem Festgelände können sich die Gäste mit hofeigenen kulinarischen Köstlichkeiten verpflegen. Nach der Vorführung werden die Gäste wieder mit dem Extra-Schiff nach Unterterzen zurückgebracht (auf die ÖV abgestimmt).

17:22 Uhr Ankunft Züge aus Zürich & St. Gallen in Unterterzen
17:30 Uhr Abfahrt Schiff von Unterterzen nach Quinten
17:45 Uhr Ankunft Quinten & Fussmarsch* zum Festgelände ca. 10min
22.30 Uhr Ende Veranstaltung und Fussmarsch zurück zum Hafen Quinten
23.00 Uhr Ankunft Schiff in Unterterzen
23.16 Uhr Zug nach Zürich / 23.41 Uhr Zug nach St. Gallen

*bei Handicap kann Transport zum Festivalgelände mit Traktor erfolgen (auf Anmeldung)

Bei Fragen:
Hanspeter Cadonau
Tel. 079 321 40 65
cadonau@vini-cultura.ch